AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Monika Lenk Fachbuchverlag

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Monika Lenk Fachbuchverlag (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt.

§2 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren.

§ 3 Vertragsschluss

Ihr Vertragspartner: Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

Monika Lenk Fachbuchverlag, Weilheimer Straße 17/1, 73230 Kirchheim unter Teck .

Vertragsschluss:

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Bestellbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert. Die Auftragsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt dadurch zustande, dass wir die Annahme Ihrer Bestellung und damit den Abschluss des Vertrages in einer weiteren als „Auftragsbestätigung“ bezeichneten E-Mail bestätigen.

§ 4 Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 5 Lieferung

Die Lieferung unserer Waren erfolgt innerhalb Deutschland.

Lieferzeit

Die bestellte Ware wird umgehend an das Transportunternehmen weitergeleitet.

§ 6 Versandkosten

Innerhalb Deutschland versandkostenfrei.!!!!!!!

§ 7 Preise

(1) Die Bücher des Monika Lenk Fachbuchverlag unterliegen der Preisbindung.

(2) Alle Preise enthalten bereits die gesetzliche Umsatzsteuer.

(3) Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzüge nach Erhalt der Rechnung fällig.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 10 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Kirchheim/Teck zuständige Gericht.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.